Aktuell

 

Clogging-Easy

Samstag, 25.11.2017

10:00-12:00 Uhr

Vienna Rehearsal Studio

Geusaugasse 2

1030 Wien

Aktualisiert

 

Funny Hearts

19.11.2017

 

VHS Favoriten

22.11.2017

 

VHS Meidling

23.11.2017

Niederösterreichs Bauern

Schlüpfrige Gerüchte und politisch Wahres über Erwin Pröll 

Zitate aus den Leserkommentaren

 

W.S.

Um welche Gerüchte geht es denn da überhaupt?

 

B.S.

Bin selbst auch erst durch die ORF-Pressestunde über diese angeblich "überall im Internet auftauchende Schmutzkübelkampagne" gegen den Erwin aufmerksam geworden.

 

Auf einem Wiener Server, der sich selbst als "mit galgigem Humor" oder "polemischer Zuspitzung" gespickt bezeichnet, ist aber beispielsweise zu lesen, daß man dort über keine "wie immer gearteten Kenntnisse von angeblichen Vorgängen, vermeintlichen Ereignissen oder gerüchteweisen Umständen" wie z.B. Ehebruch, schwangere Winzerkönigin, Cobra-Einsatz* im Keller, etc. verfüge. Also anscheinend alles ein (wenn auch ziemlich geschmackloser) Hoax.

 

Wahr ist jedoch, daß laut NÖ-Landesgesetz bei der Gemeinderatswahl zur Stimmabgabe - zu der übrigens auch reine Zweitwohnsitzinhaber legitimiert waren - kein amtlicher Stimmzettel notwendig ist, sondern es auch irgend-ein in die Urne geschmissener Wahlzettel tut. Ebenso wahr ist, daß bei gleichzeitiger Abgabe des amtlichen Stimmzettels und eines "Kaszettels" - im Gesetz als "persönlicher Stimmzettel" bezeichnet - der auf dem "Kaszettel" geäußerte Wählerwille gilt und den amtlichen Wahlzettel prak-tisch "sticht".

 

Ebenfalls ist es richtig, daß im Vorfeld der Gemeinderatswahl 2015 in Niederösterreich jeder der rund 1,5 Millionen Stimmberechtigten von der ÖVP einen solchen "persönlichen Stimmzettel" zugesendet bekommen hat, vorausgefüllt mit dem für die entsprechende Gemeinde gewünschten ÖVP-Kandidaten und der Anweisung <Bitte legen Sie diesen persönlichen Stimm-zettel ins Wahlkuvert. Danke!>.Da kann sogar noch Turkmenistan etwas von "Proellistan" lernen. Das ist für mich ein wahrer Skandal, und nicht irgendwelche Gschichteln über eine angeblich geschwängerte Wein-prinzessin.

 

* Den Cobra-Einsatz hat ein daran Beteiligter meiner Schwester gegenüber persönlich bestätigt. Wenn ich mich aber richtig erinnere, war davon die Rede, dass ihn seine Frau ins Badezimmer eingesperrt hat. Es steht zwar überall 'Keller', daher ist der tatsächliche Einsperrungsort offen. (Christine) 

Zitat aus 'Freies Österreich'

 

Mostsaga: Das Märchen vom Provinzkaiser, der Weinkönigin & der Cobra

 

Wer im niederösterreichischen Weinland zur Weinkönigin gekürt werden möchte, muss auch an Landeshauptmann Erwin Pröll vorbei. Und dieser Kelch ist nicht jederfraus Sache. Denn Landesvater Erwin (die letzte medial groß aufgebauschte Figur in einer zusammenbrechenden ÖVP) hat bekannt-lich ein Auge und ein Händchen für hübsche Damen, erzählt man sich doch, dass er mittlerweile 3 außerehliche Kinder gezeugt haben soll. Der mutmaß-liche Missen-Verführer dürfte also wieder zugeschlagen haben: Indem er eine erst 19-jährige Weinkönigin geschwängert haben soll. Daraufhin hat der Freund der Weinkönigin auch zugeschlagen und dem Erwin ein paar auf´s Aug gegeben. Und dann hat auch der Erwin zugeschlagen, aber eben ganz im Stil eines Politikers: Auf seine Frau. 'Nach oben buckeln, nach unten treten' – wie in der hohen Politik eben. Irgendwann in dem Durcheinander kam dann die Cobra. Und das haben dann doch ein paar Menschen mitbekommen. Aber wie es in der hohen Politik von Banken und Politikern eben ist: Später hat alles gar nicht stattgefunden. Die Polizei schweigt, die Zeugen können sich an nichts mehr erinnern und eines sowieso: Die Medien schweigen eisern!

Zitat aus 'Schnittpunkt'

 

Rumpelstilzchen & Landeskaiser Pröll in politischer Bedrängnis?

 

Vor einigen Monaten wurde offiziell, dass eine Weinkönigin den Landes-hauptmann als Kindesvater eintragen liess. Angeblich der 4. 'kleine Pröll' im Land. Darum gab es Streit im Haus Pröll - seine Frau hat davon erfahren. Pröll ist Choleriker und der Streit soll angeblich handgreiflich geworden sein. So sehr, dass die Gattin den Landeshauptmann in den Keller einsperr-te, wo er von der Polizei-Sondereinheit Cobra 'befreit' werden musste. Dies gab ein nicht näher bekannter Polizist bekannt. Offiziell dementiert man bei der Cobra diesen Einsatz.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Moneypenny (Mittwoch, 18 Januar 2017 22:09)

    Prall soll auch die Tochter unseres Innenministers geschwängert haben...