Aktuell

 

Clogging-Easy

Samstag, 04.11.2017

10:00-12:00 Uhr

Vienna Rehearsal Studio

Geusaugasse 2

1030 Wien

Aktualisiert

 

Funny Hearts

20.10.2017

 

VHS Favoriten

18.10.2017

 

VHS Meidling

19.10.2017

Niederösterreichs Bauern

Debatte über Asyl-Obergrenzen in Österreich

Wilfried Haslauer, Salzburger Landeshauptmann
Wilfried Haslauer, Salzburger Landeshauptmann

news.ORF.at (Zitate)

 

Zorniger Konter auf Haslauers „Theorien“

 

Offenbar von entsprechenden Ansagen aus der bayrisch-rechtskonservativen CSU inspiriert, hat die ÖVP auch in Österreich eine Debatte über Asyl- „Obergrenzen“ vom Zaun gebrochen. Befeuert wurde das Thema zuletzt vor allem durch den Salzburger Landeshauptmann Wilfried Haslauer. Die SPÖ hält mit ihrer Meinung darüber nicht hinter dem Berg und kontert äußerst scharf.

 

Aufbauend auf entsprechenden - allerdings vagen - Äußerungen von Partei-chef Reinhold Mitterlehner zu Obergrenzen hatte Haslauer am Samstag in der Ö1-Radioreihe „Im Journal zu Gast“ einer Relativierung des Grundrechts auf Asyl von verfolgten Menschen das Wort geredet. „Daher ist diese Über-legung, Asyl ist ein Grundrecht, ein theoretisches Gedankenspiel, das eine Grenze im Faktischen hat“, sagte Haslauer dabei wörtlich - mehr dazu in oe1.ORF.at.

 

Link zum Artikel

Kommentar schreiben

Kommentare: 0