Aktuell

 

Clogging-Easy

Samstag, 09.09.2017

12:00-14:00 Uhr

Vienna Rehearsal Studio

Geusaugasse 2

1030 Wien

Aktualisiert

 

VHS Favoriten

17.08.2017

 

VHS Meidling

18.07.2017

Patriarch warnt vor Extremisten unter Syrien-Flüchtlingen

Moran Mor Ignatius Ephräm II. Karim (* 3. Mai 1965 in Kamichlié, Syrien) ist seit dem 31.03.2014 der 123. 'Patriarch von Antiochien und dem ganzen Orient' der Syrisch-Orthodoxen Kirche (Wikipedia)
Moran Mor Ignatius Ephräm II. Karim (* 3. Mai 1965 in Kamichlié, Syrien) ist seit dem 31.03.2014 der 123. 'Patriarch von Antiochien und dem ganzen Orient' der Syrisch-Orthodoxen Kirche (Wikipedia)

Der Patriarch äußerte sich am Montagnachmittag in Salzburg bei einem Pressegespräch anlässlich des Starts des weltweit ersten außersyrischen Universitätslehrgangs für Syrische Theologie an der Universität Salzburg.


Der Syrisch-Orthodoxe Patriarch Moran Mor Ignatius Aphrem II. hat für die Aufnahme von Flüchtlingen in Europa gedankt und zugleich davor gewarnt, dass sich auch Kämpfer des Islamischen Staates oder anderer radikaler Gruppen als Flüchtlinge tarnen könnten.


"Mit internationaler Zusammenarbeit müsste Frieden in Syrien möglich sein", meinte der Patriarch zugleich optimistisch. Bislang seien aber schon 40 Prozent der Christen in Syrien geflüchtet, "im Irak sind bereits 90 Prozent weg".


Link zum Artikel in 'Katholische Nachrichten'

Kommentar schreiben

Kommentare: 0