Aktuell

 

Clogging-Easy

Samstag, 09.09.2017

12:00-14:00 Uhr

Vienna Rehearsal Studio

Geusaugasse 2

1030 Wien

Aktualisiert

 

VHS Favoriten

17.08.2017

 

VHS Meidling

18.07.2017

Trendfolge: Dein Freund und Helfer


Die Trendfolgestrategie ist eine der bekanntesten Trading-Strategien. Mit ihr setzen Anleger auf bestehende und bereits erkennbare Kurstrends und folgen damit der alten Börsen-weisheit: 'The trend is your friend'. Mit CFDs kann diese Strategie sowohl bei steigenden als auch bei fallenden Kursen angewendet werden.


Die Idee der Trendfolge: Es ist kaum möglich, Kurstrends vorher-zusagen. Bereits bestehende Trends sind jedoch leicht zu erken-nen und meist über einen bestimmten Zeithorizont konstant. Ein Aufspringen auf solch einen Trend kann selbst dann noch lohnens-wert sein, wenn dieser schon einige Zeit anhält. Anleger nehmen damit bewusst in Kauf, dass sie nie an der vollständigen Kurs-bewegung vom Tiefst- bis zum Höchststand partizipieren.


Die Herausforderung bei den Trendfolgestrategien: Anleger müssen sowohl bestehende Trends ausmachen als auch eine mögliche Trendwende prognostizieren können, um rechtzeitig ein- beziehungsweise auszusteigen. Trader legen dabei beson-deres Augenmerk auf bestimmte Indikatoren, die sogenannten Trendfolgeindikatoren.


Die Kombinationen aus diversen technischen Indikatoren, beispielsweise des MACD (Moving Average Divergence Indicator) zeigen ihnen Kauf- und Verkaufssignale auf. Dabei gilt es, das perfekte 'Setting' (die perfekte Kombination aus Indikatoren mit bestimmten Charakteristika) zu finden.


Link

Kommentar schreiben

Kommentare: 0