Aktuell

 

Clogging-Easy

Samstag, 09.09.2017

12:00-14:00 Uhr

Vienna Rehearsal Studio

Geusaugasse 2

1030 Wien

Aktualisiert

 

VHS Favoriten

17.08.2017

 

VHS Meidling

18.07.2017

Pfarrgemeinderat schreibt zum Thema Flüchtlingshilfe (4)

Täglich kommen ca. 200, 300 bis 400 so genannte ‚Asylanten‘, ‚Flüchtlinge‘, ‚Migranten‘ etc. in unser Land, und das seit Monaten (Hermann Mitterer)
Täglich kommen ca. 200, 300 bis 400 so genannte ‚Asylanten‘, ‚Flüchtlinge‘, ‚Migranten‘ etc. in unser Land, und das seit Monaten (Hermann Mitterer)

Einige Rahmenbedingungen der Masseneinwanderung:

 

Täglich kommen ca. 200, 300 bis 400 so genannte ‚Asylanten‘, ‚Flüchtlinge‘, ‚Migranten‘ etc. in unser Land, und das seit Monaten. Die Illegalen und die bereits hier Lebenden scheinen in dieser Aufzählung noch gar nicht auf. Ich lebe in einer kleinen Gemeinde mit ca. 750 Einwohnern. Das bedeutet, daß jeden 2. Tag (!) eine komplette, neue Gemeinde in dieser Dimension entsteht.


Daß sich die Einwohner des Staates Österreich mittlerweile zu ca. 20 % aus Zugewanderten zusammensetzt, darf hier der Vollständigkeit halber auch noch erwähnt werden. Dieses Verhältnis wird sich in den nächsten 20 bis 30 Jahren noch radikal zu ungunsten der angestammten Bevölkerung verschieben.

Quelle:

Vom Andreas-Hofer-Bund Tirol durch ein Rundschreiben erhalten am 01.08.2015.

Mit Erlaubnis des Autors frei zum Weiterversand.

 

Forum für freie Meinungsbildung in Oberösterreich und Umgebung (Brandstetter, Eder, Fürst , Gruber, Hemetsberger, Hofbauer, Hoyer, Klingler, Mayrhofer, Neudorfer, Neuhofer, Ortner, Padua, Scheurecker, Unterberger, Vogl u.a.)

06.08.2015

Kommentar schreiben

Kommentare: 0