Aktuell

 

Clogging-Easy

Samstag, 09.09.2017

12:00-14:00 Uhr

Vienna Rehearsal Studio

Geusaugasse 2

1030 Wien

Aktualisiert

 

VHS Favoriten

17.08.2017

 

VHS Meidling

18.07.2017

Graffitikunst am Steinbruchsee in Kaltenleutgeben

Graffito auf einem Stein beim Steinbruchsee
Graffito auf einem Stein beim Steinbruchsee

Am 24.04.2015 Wanderung von Rodaun über den Steinbruchsee und die Teufelsteinhütte nach Perchtoldsdorf:

 

- Vom Bahnhof Liesing mit Bus 255 bis Waldmühle

- Ein paar Schritte weiter und links über die Dürre-Liesing-Brücke

- Die Fahrstrasse rechts hinauf zum Steinbruchsee

- Den See entlang zum Westende

- Links hinauf den markierten Wanderweg (sehr steil)

- Vorbei am Buchbründl zur Schutzhausstrasse

- Bei der Teufelsteinhütte links die Strasse hinunter

- Vorbei an der Kammersteinerhütte und dem Parapluiberg

- Weiter bis zur Perchtoldsdorfer Heide

- Über die Heide hinunter zum 60er

Mitte: Asphaltstrasse hinauf zum Steinbruchsee
Mitte: Asphaltstrasse hinauf zum Steinbruchsee
Laut Auskunft eines einheimischen Radfahrers sind die Klagsdrohungen 'halb so wild'
Laut Auskunft eines einheimischen Radfahrers sind die Klagsdrohungen 'halb so wild'
Na eben: Besucher sind herzlich willkommen!
Na eben: Besucher sind herzlich willkommen!
Gegenüber bei der Waldmühle auf dem Gelände des ehemaligen Zementwerkes ist eine gewaltige Wohnhausanlage in Bau (Bildklick)
Gegenüber bei der Waldmühle auf dem Gelände des ehemaligen Zementwerkes ist eine gewaltige Wohnhausanlage in Bau (Bildklick)
Modell der Wohnhausanlage 'Waldmühle Rodaun' (Bildklick)
Modell der Wohnhausanlage 'Waldmühle Rodaun' (Bildklick)
Eines in einer ganzen Reihe von Graffiti
Eines in einer ganzen Reihe von Graffiti
Die Graffiti-Galerie setzt sich an der Strasse fort
Die Graffiti-Galerie setzt sich an der Strasse fort
Busk und ein grosses D. Da fiel mir gleich Musik und der Song 'Going Through The Big D' ein (Bildklick)
Busk und ein grosses D. Da fiel mir gleich Musik und der Song 'Going Through The Big D' ein (Bildklick)
Der Ablauf des Steinbruchsees. Gespeist wird der See durch Quellen. Eine habe ich unmittelbar neben dem Ufer gesehen.
Der Ablauf des Steinbruchsees. Gespeist wird der See durch Quellen. Eine habe ich unmittelbar neben dem Ufer gesehen.
Am Zustand des Ufers und der Umgebung des Steinbruchsees ist deutlich erkennbar, wie ernst diese Verbote genommen werden
Am Zustand des Ufers und der Umgebung des Steinbruchsees ist deutlich erkennbar, wie ernst diese Verbote genommen werden
Der Müll sieht noch recht frisch aus
Der Müll sieht noch recht frisch aus
Robinson-Idylle
Robinson-Idylle
Wenn es auch noch so romantisch ist, für manche ist einfach alles 'Orsch'
Wenn es auch noch so romantisch ist, für manche ist einfach alles 'Orsch'
Ein Gesicht sagt 'Auf Wiedersehen' am Steinbruchsee
Ein Gesicht sagt 'Auf Wiedersehen' am Steinbruchsee
Den Wanderweg hinauf zum Teufelstein säumen üppige Bärlauchteppiche
Den Wanderweg hinauf zum Teufelstein säumen üppige Bärlauchteppiche
Na, dann gemma's an! Dieser Streckenabschnitt wird zwar kurz, aber schmerzvoll (Bildklick)
Na, dann gemma's an! Dieser Streckenabschnitt wird zwar kurz, aber schmerzvoll (Bildklick)
Dieser eben aussehende Weg ist eine optische Täuschung. Unklar, wieso das Foto die Steilheit nicht wiedergibt.
Dieser eben aussehende Weg ist eine optische Täuschung. Unklar, wieso das Foto die Steilheit nicht wiedergibt.
Endlich am Ende der Steilheit beim Buch-Bründl mit Rastplatz angelangt
Endlich am Ende der Steilheit beim Buch-Bründl mit Rastplatz angelangt
Steintafel-Inschrift: Buch-Bründl. Renoviert von der Alpinen Gesellschaft D'Kammersteiner. Perchtoldsdorf 1900. (Das Buch-Bründl ist eine kleine Quelle, von der die Teufelsteinhütte bis in die 1960er Jahre Trinkwasser bezog)
Steintafel-Inschrift: Buch-Bründl. Renoviert von der Alpinen Gesellschaft D'Kammersteiner. Perchtoldsdorf 1900. (Das Buch-Bründl ist eine kleine Quelle, von der die Teufelsteinhütte bis in die 1960er Jahre Trinkwasser bezog)
Das ausgedehnte Waldgebiet im Wienerwald, das von Mödling bis zum Südrand von Wien reicht, heisst 'Föhrenberge'. Charakteristisch sind die schirmförmigen Schwarzföhren (Paraplui-Bäume). Zahlreiche Wanderwege durch Föhren- und Buchenwälder (Bildklick)
Das ausgedehnte Waldgebiet im Wienerwald, das von Mödling bis zum Südrand von Wien reicht, heisst 'Föhrenberge'. Charakteristisch sind die schirmförmigen Schwarzföhren (Paraplui-Bäume). Zahlreiche Wanderwege durch Föhren- und Buchenwälder (Bildklick)
Wegweiser an der Einmündung des Steilwanderweges in die Schutzhausstrasse. Das Schlendern hinunter nach Perchtoldsdorf eine wahre Labsal.
Wegweiser an der Einmündung des Steilwanderweges in die Schutzhausstrasse. Das Schlendern hinunter nach Perchtoldsdorf eine wahre Labsal.
Die Teufelsteinhütte liegt im Wienerwald auf 547 m Höhe. Sie hat ihren ursprünglichen Charakter als Schutzhütte, als Stützpunkt für Bergsteiger und Kletterer bewahrt (Bildklick)
Die Teufelsteinhütte liegt im Wienerwald auf 547 m Höhe. Sie hat ihren ursprünglichen Charakter als Schutzhütte, als Stützpunkt für Bergsteiger und Kletterer bewahrt (Bildklick)
Ein letzter Gruss von den lieben Veilchen, von denen am ganzen Weg noch sehr viele aus dem Laub schauten
Ein letzter Gruss von den lieben Veilchen, von denen am ganzen Weg noch sehr viele aus dem Laub schauten

Kommentar schreiben

Kommentare: 0